meinungsterror.de
0w_2013_mt_twitterinfo_a.gif


Das aktuelle Zitat:

"Richtig glücklich ist ein Grüner erst, wenn er anderen etwas verbieten kann."

Wiglaf Droste

 


0x_2012_mt_unclesam_c.jpg

 


Mach mit!

Blogroll

Suche


Meinungsterror kleines Logo 194x97

Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Lug und Trug

« Vorangehende Artikel

Gute Zahlen, schlechte Zahlen

Donnerstag, 5.April 2018

Mit nichts kann man Menschen besser korrekt informieren und dennoch gleichzeitig manipulieren, als mit Zahlen. Zahlen kann man auf verschiedene Arten präsentieren. Als aboslute Zahl, als relativen Wert. Man kann Zahlen auch in Form von Diagrammen als Grafiken präsentieren. Das grundlegende Problem bei der Verbreitung von Zahlen ist die meistens fehlende Bezugsgröße. So nimmt der […]

Englische Verhältnisse

Mittwoch, 4.April 2018

Wie in meinem gestrigen Beitrag beschrieben, treffen die so gerne als Synonym für ausufernde Gewalt bemühten „Amerikanischen Verhältnisse“ mittlerweile mehr auf englische Metropolen zu, als auf die USA. Wenn es aber ein Steigerung von den „amerikanischen Verhältnissen“ gibt, dann müssen dies die „englischen Verhältnisse“ sein. Für „englische Verhältnisse“ reicht es nicht, wenn Gewaltkriminalität und Eigentumsdelikte […]

Grüne: Experten für heiße Luft

Mittwoch, 21.März 2018

Man kennt das ja: Den deutschen „Grünen“ steckt mal wieder einer ihrer Lieblings-Hirnfürze quer und schwupps, formuliert man eine kleine Anfrage zu legalem Waffenbesitz. Die Antwort der Bundesregierung kommt. Die Grünen sind nicht in der Lage, die übermittelten Daten richtig einzuordnen und zu interpretieren. Aus den hanebüchenen Schlussfolgerungen grüner „Experten“ wird eine strunzdumme Pressemitteilung zusammengeschustert.

Gun Control: Vorbild Massenmörder

Freitag, 16.März 2018

Die Erkenntnis, dass man nicht alles glauben darf, nur weil es „im Internet“ steht und nicht jedes Foto auch so authentisch ist, wie es auf den ersten Blick aussieht, ist ein alter Hut. Wenn z. B. auf einer amerikanschen Waffenbefürworterseite ein Foto verbreitet wird, das Gun-Control-Aktivisten zeigt, die in der Highschool unter einem Che-Guevara-Poster ihre […]

Winnenden mahnt mal wieder

Samstag, 10.März 2018

Auch neun Jahre nach dem Massaker von Winnenden geht die Instrumentalisierung der Opfer fröhlich weiter. Wieder muss „Winnenden“ herhalten, um Aufmerksamkeit zu erhaschen und die Botschaft „Keine Mordwaffen als Sportwaffen“ verkünden zu können. Wieder werden sie es schaffen, zumindest ein paar Sekunden Sendezeit im Fernsehen und Erwähnung in Zeitungsartikeln zu finden. Und wieder wird niemand […]

Postfaktisch: Mäurer und die Selbstlader

Dienstag, 10.Januar 2017

Endlich geschafft! Der Stadtstaat Bremen hat seine Hausaufgaben gemacht. Kriminellen Familienclans hat man das Handwerk gelegt, das Bildungsniveau der Schüler hat den Vorsprung der Bayern und Sachsen fast wett gemacht. Recht und Gesetz werden konsequent zur Anwendung gebracht und die Kriminalitätsrate sinkt rapide. Genau so, wie die Neuverschuldung und die Höhe der erhaltenen Gelder aus […]

Ein zynischer Rückblick auf 2016

Dienstag, 27.Dezember 2016

Köln Das abgelaufene Jahr begann mit einem Aufreger. Die Vorfälle von Köln befeuerten die Nachfrage nach freien Selbstverteidigungsmitteln wie Abwehrsprays und Schreckschusswaffen, die Behörden wurden von einer Antragsflut nach dem Kleinen Waffenschein überschwemmt. Natürlich waren Köln und die Folgen Thema vieler Zeitungsartikel, Fernsehberichte und Talkshows. Es wurde relativiert, was das Zeug hält und dem unmündigen […]

Wer keine Waffe hat, der mordet trotzdem

Dienstag, 25.Oktober 2016

In Deutschland besitzen etwa 2 Millionen Bürger legal ungefähr 5,8 Millionen Schusswaffen. Eine Handvoll dieser Waffen wir jedes Jahr für kriminelle Zwecke oder Tötungsdelikte missbraucht. In einem der seltenen neutralen und sachlichen Presseartikel, die man zu diesem Thema in den vergangenen Jahren lesen konnte, bescheinigte der „Focus“: Bei 0,2 Prozent aller Straftaten sind Schusswaffen im […]

Schmock about the Glock

Montag, 25.Juli 2016

Oha, in der „Süddeutschen Zeitung“ ist ein Artikel mit Waffenbezug erschienen, in dem tatsächlich so etwas wie eine sachliche Darstellung der Deliktsrelevanz legal besessener Schusswaffen vorkommt: Statistisch gesehen wird mit Waffen der Sportschützen Missbrauch nur im Promillebereich verübt. Natürlich muss diese Ungeheuerlichkeit sofort relativiert werden, so heißt es bereits im nächsten Satz: Das hilft den […]

Hart, aber Propaganda

Montag, 25.Juli 2016

In der Sondersendung von „Hart, aber fair“ vom 24. Juli zum Amoklauf von München reden die Gäste sehr sachlich über das Geschehene. Man versucht, die Persönlichkeit des Täters zu begreifen, es geht um Videospiele, Mobbing und die Beschaffung einer illegalen Schusswaffe über das Darknet. Das der Täter auch in Winnenden zu Besuch war, nimmt man […]

« Vorangehende Artikel