meinungsterror.de
0w_2013_mt_twitterinfo_a.gif


Das aktuelle Zitat:

"Richtig glücklich ist ein Grüner erst, wenn er anderen etwas verbieten kann."

Wiglaf Droste

 


0x_2012_mt_unclesam_c.jpg

 


Mach mit!

Blogroll

Suche


Meinungsterror kleines Logo 194x97


(ab 2011/01/27)

Lug und Trug

« Vorangehende Artikel Nachfolgende Artikel »

Die Presse lügt nicht!

Sonntag, 18.Januar 2015

Seit „Pegida“ Montags durch Dresdens Straßen spaziert, knackt es gewaltig im Gebälk von Medien und Parteien. Deren in der Vergangenheit bewährte Abwehrstrategie, alle Aufmüpfigen rechts der Merkel-CDU sofort mit einem Bombardement von Schlägen mit der Nazikeule zu überziehen und zum Schweigen zu bringen, funktioniert plötzlich nicht mehr. Jeder schmähende Artikel, jeder erhobene Politikerzeigefinger hat stets […]

Lux, die innenpolitische Leuchte der Berliner Grünen

Freitag, 7.November 2014

Berlin, unsere Hauptstadt, ist ein gefährliches Pflaster. In 2012 ereigneten sich dort pro hunderttausend Einwohner 14.144 Straftaten. Damit führt Berlin, gefolgt von den Stadtstaaten Bremen und Hamburg, die Kriminalitätsstatistik (PKS 2012, Seite 20) unangefochten an. Im ersten Halbjahr 2014 ist in Berlin die Zahl der registrierten Straftaten um sage und schreibe NEUN (!!!) PROZENT gegenüber […]

Anscheinsfakten aus der Mottenkiste

Montag, 22.September 2014

Zwar ist mir die Lust am Bloggen in letzter Zeit etwas abhanden gekommen, aber dank des unaufhörlichen Nachschubs an einseitigen, dümmlichen oder diffamierenden bzw. einseitigen, dümmlichen und diffamierenden Zeitungsartikeln fühlt man sich dann doch wieder genötigt, ab und an in die Tasten zu hauen. Heute ist wieder so ein Tag, den man besser nicht mit […]

Im Zweifel gegen die nicht Angeklagte?

Freitag, 7.Februar 2014

Der Mob hat ein neues Opfer. Alice Schwarzer hat zwar nichts illegales getan, aber das scheint kaum jemand zu interessieren. Genüsslich breitet man Hohn und Spott über sie aus, kein Kommentar ist zu dumm, kein Spruch zu billig. Dem deutschen Michel hat man wieder mal ein Stöckchen hingehalten, über das mit größter Freude gesprungen wird. […]

dpa, mit „p“ wie „Gehirnwäsche“

Dienstag, 28.Januar 2014

Wenn in den Nachrichten eine Meldung mit Schusswaffenbezug aufaucht, gibt es meistens zwei Möglichkeiten: Entweder sie ist neutral und sachlich gehalten, oder sie kommt von der dpa. Da die „Deutsche Presse Agentur“ in der hiesigen Medienwelt den Platzhirschstatus inne hat, trifft „neutral und sachlich“ deshalb recht selten zu. Zumindest auf überregionaler Ebene. Das jüngste Beispiel […]

Zwangsgebührenfinanzierte Hetze auf SR-Online

Sonntag, 26.Januar 2014

Wenn die „Zeit“ oder „Süddeutsche Zeitung“ einseitig und mit fragwürdigen Methoden Stimmung gegen registrierte Schusswaffen und deren Besitzer machen, dann ist das eine Sache. Immerhin hat man die Möglichkeit, diese Formate zukünftig zu meiden und Presseerzeugnisse anderer Verleger zu kaufen, die keine oder wenigstens keine so ausgeprägte Linie gegen legale Waffen in Händen unbescholtener Bürger […]

Geifer-Pfeiffer und die Hochburg häuslicher Gewalt in Lüchow-Dannenberg

Donnerstag, 23.Januar 2014

Auch im hohen Norden wird die „Zeit“ gelesen und die dümmliche Antiwaffenstory von letzter Woche bildet jetzt den Aufhänger für einen Artikel im „Weser-Kurier“. Immerhin hat die „Zeit“ ja recherchiert, wo es in Deutschland wie viele legale Waffen gibt und der Kreis Lüchow-Dannenberg hat dabei ganz gut abgeschnitten. Ich war leider noch nie in Lüchow-Dannenberg, […]

Mission erfüllt – Meinungsmachmaschinerie läuft auf Hochtouren

Samstag, 18.Januar 2014

Das war so klar wie Kloßbrühe. In meinem letzten Beitrag über den aus der Feder von Wolf Wiedmann-Schmidt stammenden „Zeit“-Artikel „„Waffenland Deutschland“ hatte ich es schon angedeutet: Immerhin hat man wieder ein paar Zahlen und Zitate in die Welt gesetzt, die man in Zukunft schön zitieren kann. Genau das passiert jetzt. Sucht man auf google […]

Zeit(d)ung

Donnerstag, 16.Januar 2014

Neulich beklagte ich in meinem Artikel „Gun Control auf Tauchstation“ die völlige Ignoranz der Weltverbesserer gegenüber Gewaltverbrechen, solange keine legalen Waffen im Spiel waren und schrieb: Derzeit schweigen sie wieder besonders laut, die selbstgerechten Weltverbesserer, selbsternannten Kriminalitätsexperten und sonstige scheinheilige Claqueure der nationalen wie internationalen “Gun Control”-Bestrebungen. Ob Wolf Wiedmann-Schmidt meinungsterror.de kennt, weiß ich nicht. […]

Fall „Weißer Hirsch“: Peta weiß, wer es war!

Samstag, 4.Januar 2014

Wahrscheinlich mittels einer Armbrust – in Deutschland für Jedermann ab 18 Jahren nebst Zubehör frei erwerbbar – haben bisher unbekannte Täter in einem Moritzburger Wildgehege eine weißen Hirsch er- oder zumindest angeschossen und dem Tier dann mit brachialer Gewalt und offenbar völlig unfachmännisch den Kopf abgetrennt. Die Polizei ermittelt noch und derzeit scheint es auch […]

« Vorangehende Artikel Nachfolgende Artikel »