/*
meinungsterror.de
0w_2013_mt_twitterinfo_a.gif


Das aktuelle Zitat:

"Richtig glücklich ist ein Grüner erst, wenn er anderen etwas verbieten kann."

Wiglaf Droste

 


0x_2012_mt_unclesam_c.jpg

 


Mach mit!

Blogroll

Suche


Meinungsterror kleines Logo 194x97

Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Parteien

« Vorangehende Artikel

Vernunft: Landes-Innenminister außen vor

Donnerstag, 16.Mai 2019

Weise Innenminister haben gerade ein geniales Konzept ersonnen, um Verbrecher davon abzuhalten, Verbrechen zu begehen: Gesetzesverschärfungen und Verbote! Die Hypothese: Jemand, dem es egal ist, ein Tötungsdelikt zu begehen, wird davon ablassen, wenn er dazu ein Messer führen müsste, dessen Klingenlänge oder Öffnungsmechanismus einen Verstoß gegen das Waffengesetz darstellt. Kriminalitätsbekämpfung kann so einfach sein, man […]

Grüne Folklore in Sachsen: Alle Jahre Lippmann

Donnerstag, 14.Februar 2019

Wenn ein Grüner von “Freiheitsrechten” fabuliert, dann meint er für gewöhnlich nur seine eigenen Rechte. Die Rechte Dritter interessieren nicht die Bohne. Deshalb findet man im Kontext Grüner Lautäußerungen das Wort “Freiheit” selten, aber “fordern” und “Verbote” oft. 17.12.2015: Deutsche rüsten auf – mit freiverkäuflichen Waffen (…) Jedoch zeigt das Beispiel Sachsen, dass eine starke […]

BMI-Referentenentwurf: Herber Schlag gegen IS-Terroristen

Montag, 4.Februar 2019

Mossul – Unbestätigten Berichten des Nachrichtensenders Al Jazeera zufolge soll es in den letzten Tagen in den noch vom sogenannten „Islamischen Staat“ besetzten Gebieten zu mehreren mysteriösen Todesfällen unter Daesch-Terroristen gekommen sein. Nach nicht näher benannten Quellen aus dem Umfeld westlicher Geheimdienste wurde erstmals eine neue Form der psychologischen Kriegsführung eingesetzt, bei der zielgruppenbezogener Humor […]

Jetzt offiziell: Grüne können keine Statistik interpretieren

Donnerstag, 29.März 2018

“Meinungsterror”-Stammleser wissen es schon länger, nun steht es auch offiziell in einem Qualitätsmedium: Die “Grünen” sind zu doof, ihnen übermittelte Daten richtig zu interpretieren und ihre zusammenfantasierte Schlussfolgerung von angeblich 24.000 “verschwundenen” Waffen ist Bullshit. Die FAZ schreibt: Bis Ende Januar 2018 waren 24.531 Waffen als gestohlen oder abhandengekommen im Nationalen Waffenregister gemeldet worden. Das […]

Einstiegsdroge Waffenbesitz?

Freitag, 2.März 2018

Wer in Deutschland legal Schusswaffen besitzt, fragt sich schon lange, warum dieser private Waffenbesitz hierzulande so massiv bekämpft wird. Die Gefahr, die durch den Missbrauch legal besessener Schusswaffen ausgeht, ist so verschwindend gering, dass es kaum der Rede wert ist. Dennoch wird jeder Fall hierzulande und in viel größerem Umfang Vorfälle in den USA aufgebauscht […]

Hoffnung: “Grün” sein möglicherweise bald heilbar!

Montag, 12.Juni 2017

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat auf ihrer letzten Hauptversammlung beschlossen, eine Mitgliedschaft in der Partei „Bündnis 90/Die Grünen“ als eigenständiges Krankheitsbild (ICD-10 F26/F74) anzuerkennen. Somit können entsprechende Therapien entwickelt und den Betroffenen möglichst schnell geholfen werden. Experten sprechen im Zusammenhang mit den Wortmeldungen Grüner Funktionäre von „Grüntourette“ (Morbus Neojacobinus). Im Gegensatz zum klassischen Tourette mit koprolalen […]

Postfaktisch: Mäurer und die Selbstlader

Dienstag, 10.Januar 2017

Endlich geschafft! Der Stadtstaat Bremen hat seine Hausaufgaben gemacht. Kriminellen Familienclans hat man das Handwerk gelegt, das Bildungsniveau der Schüler hat den Vorsprung der Bayern und Sachsen fast wett gemacht. Recht und Gesetz werden konsequent zur Anwendung gebracht und die Kriminalitätsrate sinkt rapide. Genau so, wie die Neuverschuldung und die Höhe der erhaltenen Gelder aus […]

Grüne im Kreis Bautzen positionieren sich gegen Jäger und Sportschützen

Montag, 5.Dezember 2016

Wenn man dachte, dass die “Grünen” nur auf Bundes- bzw. Landesebene ihrer ideologisch motivierten Anti-Waffen-Agenda folgen, auf kommunaler Ebene aber etwas mehr Realitätssinn walten lassen, dann hat sich diese Hoffnung leider schnell zerschlagen. Auch im Landkreis Bautzen hat man als Grüner scheinbar sonst keine Probleme, als die Kreisverwaltung hinsichtlich der Anzahl von Waffenbesitzern bzw. registrierten […]

Gedanken zu Köln

Mittwoch, 6.Januar 2016

Die Ereignisse zum Jahreswechsel in Köln und anderen Großstädten haben deutlich aufgezeigt, dass der Staat das von ihm reklamierte Gewaltmonopol nicht mehr durchsetzen will oder kann. Es ist klar, dass nicht hinter jedem Bürger ein Polizist stehen und nicht jeder Akt von Gewaltkriminalität verhindert werden kann. Ein Bürger dieses Staates, immerhin eine der am höchsten […]

Grüne: Bei Bürgerrechten konsequent inkonsequent

Montag, 4.Januar 2016

Neues Jahr, sonst alles beim Alten: Die “Grünen” sind mal wieder entsetzt darüber, dass die Behörden viel zu selten Waffenbesitzer kontrollieren. Auf die Idee, dass die Behörden nicht zuletzt deshalb so selten kontrollieren, weil der Missbrauch legal besessener Schusswaffen ohnehin nur in homöopathischen Dosen feststellbar ist, ihre Besitzer als weit überdurchschnittlich rechtstreu gelten? Oder man […]

« Vorangehende Artikel
/* */