meinungsterror.de
0w_2013_mt_twitterinfo_a.gif


Das aktuelle Zitat:

"Richtig glücklich ist ein Grüner erst, wenn er anderen etwas verbieten kann."

Wiglaf Droste

 


0x_2012_mt_unclesam_c.jpg

 


Mach mit!

Blogroll

Suche


Meinungsterror kleines Logo 194x97

Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Bürgerkriminalisierung

« Vorangehende Artikel

Vernunft: Landes-Innenminister außen vor

Donnerstag, 16.Mai 2019

Weise Innenminister haben gerade ein geniales Konzept ersonnen, um Verbrecher davon abzuhalten, Verbrechen zu begehen: Gesetzesverschärfungen und Verbote! Die Hypothese: Jemand, dem es egal ist, ein Tötungsdelikt zu begehen, wird davon ablassen, wenn er dazu ein Messer führen müsste, dessen Klingenlänge oder Öffnungsmechanismus einen Verstoß gegen das Waffengesetz darstellt. Kriminalitätsbekämpfung kann so einfach sein, man […]

Der Spiegel: Das Stussgeschütz der Demagogie

Freitag, 15.Februar 2019

“Der Spiegel”, angeblich einst das “Sturmgeschütz der Demokratie”, arbeitet hart daran, wenigstens weiterhin seinen Ruf als Stussgeschütz der Demagogie zu bewahren. Dazu kommen die Stellungnahme des DSB zum Refernentenentwurf zur Umsetzung der EU-Waffenrichtline in nationales Recht genau richtig: Der Deutsche Schützenbund (DSB) kämpft dafür, dass Sportschützen weiterhin für ihre Pistolen Magazine mit 30 Schuss Munition […]

Grüne Folklore in Sachsen: Alle Jahre Lippmann

Donnerstag, 14.Februar 2019

Wenn ein Grüner von “Freiheitsrechten” fabuliert, dann meint er für gewöhnlich nur seine eigenen Rechte. Die Rechte Dritter interessieren nicht die Bohne. Deshalb findet man im Kontext Grüner Lautäußerungen das Wort “Freiheit” selten, aber “fordern” und “Verbote” oft. 17.12.2015: Deutsche rüsten auf – mit freiverkäuflichen Waffen (…) Jedoch zeigt das Beispiel Sachsen, dass eine starke […]

BMI-Referentenentwurf: Herber Schlag gegen IS-Terroristen

Montag, 4.Februar 2019

Mossul – Unbestätigten Berichten des Nachrichtensenders Al Jazeera zufolge soll es in den letzten Tagen in den noch vom sogenannten „Islamischen Staat“ besetzten Gebieten zu mehreren mysteriösen Todesfällen unter Daesch-Terroristen gekommen sein. Nach nicht näher benannten Quellen aus dem Umfeld westlicher Geheimdienste wurde erstmals eine neue Form der psychologischen Kriegsführung eingesetzt, bei der zielgruppenbezogener Humor […]

Englische Verhältnisse

Mittwoch, 4.April 2018

Wie in meinem gestrigen Beitrag beschrieben, treffen die so gerne als Synonym für ausufernde Gewalt bemühten “Amerikanischen Verhältnisse” mittlerweile mehr auf englische Metropolen zu, als auf die USA. Wenn es aber ein Steigerung von den “amerikanischen Verhältnissen” gibt, dann müssen dies die “englischen Verhältnisse” sein. Für “englische Verhältnisse” reicht es nicht, wenn Gewaltkriminalität und Eigentumsdelikte […]

Welt-Fremd: Noch’n Verbot

Samstag, 31.März 2018

Ein “Macho-Messer-Verbot wäre sinnvoller als jede Islam-Debatte”, findet Peter Huth in der “Welt”. Besonders kreativ beim gemeinsamen Nachdenken mit seinem Freund, aus welchen Gründen man ein Messer mit sich führt, war er schon mal nicht: Hier die komplette Liste. 1) 2) 3) 4) 5) Die Begründung für diese intellektuelle Nullnummer wird auch geliefert: Sehen Sie […]

AR-15: Endlich im Bild!

Freitag, 16.Februar 2018

Endlich wissen wir es: Das AR-15 ist das “Statussymbol nahezu aller Amokschützen“. Ein Julian Reichelt, bei “Bild” scheinbar der Experte für Selbstladegewehre und psychisch gestörte Massenmörder, schreibt: Als militärisch aussehende Waffe steht es für genau jene Macht, die komplexbeladene Verlierer genau ein Mal in ihrem Leben ausüben wollen. Nahezu jedes Massaker in den USA wird […]

Postfaktisch: Mäurer und die Selbstlader

Dienstag, 10.Januar 2017

Endlich geschafft! Der Stadtstaat Bremen hat seine Hausaufgaben gemacht. Kriminellen Familienclans hat man das Handwerk gelegt, das Bildungsniveau der Schüler hat den Vorsprung der Bayern und Sachsen fast wett gemacht. Recht und Gesetz werden konsequent zur Anwendung gebracht und die Kriminalitätsrate sinkt rapide. Genau so, wie die Neuverschuldung und die Höhe der erhaltenen Gelder aus […]

Ein zynischer Rückblick auf 2016

Dienstag, 27.Dezember 2016

Köln Das abgelaufene Jahr begann mit einem Aufreger. Die Vorfälle von Köln befeuerten die Nachfrage nach freien Selbstverteidigungsmitteln wie Abwehrsprays und Schreckschusswaffen, die Behörden wurden von einer Antragsflut nach dem Kleinen Waffenschein überschwemmt. Natürlich waren Köln und die Folgen Thema vieler Zeitungsartikel, Fernsehberichte und Talkshows. Es wurde relativiert, was das Zeug hält und dem unmündigen […]

Grüne im Kreis Bautzen positionieren sich gegen Jäger und Sportschützen

Montag, 5.Dezember 2016

Wenn man dachte, dass die “Grünen” nur auf Bundes- bzw. Landesebene ihrer ideologisch motivierten Anti-Waffen-Agenda folgen, auf kommunaler Ebene aber etwas mehr Realitätssinn walten lassen, dann hat sich diese Hoffnung leider schnell zerschlagen. Auch im Landkreis Bautzen hat man als Grüner scheinbar sonst keine Probleme, als die Kreisverwaltung hinsichtlich der Anzahl von Waffenbesitzern bzw. registrierten […]

« Vorangehende Artikel