meinungsterror.de
0w_2013_mt_twitterinfo_a.gif


Das aktuelle Zitat:

"Richtig glücklich ist ein Grüner erst, wenn er anderen etwas verbieten kann."

Wiglaf Droste

 


0x_2012_mt_unclesam_c.jpg

 


Mach mit!

Blogroll

Suche


Meinungsterror kleines Logo 194x97


(ab 2011/01/27)

Bürgerkriminalisierung

« Vorangehende Artikel Nachfolgende Artikel »

Gun Control auf Mäurer-Art

Donnerstag, 30.April 2015

Über den Bremer Innensenator Mäurer braucht man eigentlich keine Wort mehr zu verlieren. Seine Sorge gilt nicht Einbrecherbanden aus dem ehemaligen Ostblock und nicht kriminellen arabischen Familienclans. Sein Feindbild besteht ausschließlich aus den Bürgern, die legal registrierte Schusswaffen besitzen. Unter anderem die „Bild“ berichtet über die jüngste „Erfolgsstory“ des Herrn Innensenators. Sage und schreibe 700 […]

Lux, die innenpolitische Leuchte der Berliner Grünen

Freitag, 7.November 2014

Berlin, unsere Hauptstadt, ist ein gefährliches Pflaster. In 2012 ereigneten sich dort pro hunderttausend Einwohner 14.144 Straftaten. Damit führt Berlin, gefolgt von den Stadtstaaten Bremen und Hamburg, die Kriminalitätsstatistik (PKS 2012, Seite 20) unangefochten an. Im ersten Halbjahr 2014 ist in Berlin die Zahl der registrierten Straftaten um sage und schreibe NEUN (!!!) PROZENT gegenüber […]

Elitepanik

Freitag, 15.November 2013

Die „globale Elite“ hat Angst und fürchtet sich vor einem Aufstand der Massen. Das steht heute (15.11.2013) jedenfalls in der Online-Ausgabe der „Welt“ zu lesen: Ganz besonders in Europa bereiten der Entscheider-Elite soziale Verwerfungen große Sorgen. Jeder Fünfte glaubt, dass die hohe Arbeitslosigkeit in Europa die größte Herausforderung im kommenden Jahr sein wird. Ebenso viele […]

Dossenheimer SPD: Olympiareife Einfaltspinsel

Mittwoch, 25.September 2013

Die Handlanger der IANSA haben anscheinenend in den Reihen der Dossenheimer SPD ein paar nützliche Idioten gefunden, die sich bereitwillig vor den Waffenverbotskarren spannen lassen und sich nicht scheuen, die Opfer der Bluttat im Sinne der Antiwaffenlobby zu instrumentalisieren. Die Online-Ausgabe der Rhein-Neckar-Zeitung berichtet heute: Einen Monat nach der schrecklichen Bluttat fordert die Dossenheimer SPD […]

Hamelner Realität und Thüringer Schaumschlägerei

Freitag, 26.April 2013

Heute hat ein 74-Jähriger im Kreishaus Hameln zunächst den Landrat und dann sich selbst erschossen. Der Täter war wohl kein unbeschriebenes Blatt und nach derzeitigem Kenntnisstand war die Tatwaffe illegal im Besitz des Mörders. So wie bei fast allen Tötungsdelikten mit Schusswaffen. Business as usal, könnte man da fast sagen. Dagegen hilft kein „Nationales Waffenregister“, […]

Nationales Warteregister

Donnerstag, 28.Februar 2013

Seit ein paar Wochen ist es nun in Betrieb, das „Nationale Waffenregister“. Was hat man uns nicht alles erzählt, wie toll und modern und wie wichtig zur Kriminalitätsbekämpfung das angeblich ist. Ganz toll wurde uns die nunmehr sekundenschnelle Datenabfrage angepriesen. Fortan könne ein Polizist in Flensburg annähernd mit Lichtgeschwindigkeit prüfen ob bzw. welche erlaubnispflichtigen Schusswaffen […]

Mitmachen: Petition gegen schottische Luftgewehr-Paranoia

Dienstag, 26.Februar 2013

Schottland muss ja ein mächtiges Problem mit Druckluftplempen haben, wenn die unbescholtenen Durchschnittsbürger fortan derlei Teufelszeug nur noch mit Lizenz besitzen dürfen und das Schießen auf leere Blechbüchsen im eigenen Garten verboten werden muss: Mehr zur Schottischen Luftgewehr-Paranoia auf den Seiten von BASC: The Scottish Government wants to license all low-powered airguns in Scotland and […]

Deutsche Welle: Subtile Hetze statt Fakten

Freitag, 8.Februar 2013

Die Deutsche Welle berichtet über die Verfassungsbeschwerde von Grafe & Co. und die Sympathien sind klar verteilt. Waffen böse, Waffenverbot gut. Schon die Überschrift und das Hintergrundbild lassen vermuten, dass hier entweder bewusst die Besitzer legaler Waffen diffamiert werden sollen oder die Redakteurinnen überhaupt nicht wissen, worüber sie berichten. „Schusswaffen sind kein Spielzeug“ – vollkommen […]

Betrifft: Waffenlobby

Samstag, 19.Januar 2013

Derzeit rauscht es mächtig im digitalen Blätterwald und den sozialen Netzwerken. „Waffenlobby macht sich für FDP stark“ empört sich z. B. die „Süddeutsche Zeitung„. Auch auf twitter, Facebook & Co. funken Grün-Funktionäre und -Sympathisanten (natürlich nachhaltig und CO2-neutral) über diesen schier unglaublichen Vorgang. Die Mädels und Jungs lesen „Waffenlobby“, schon wird der Restverstand ausgeschaltet und […]

Berliner Prioritäten: Potenzieller Postkutschenraub vereitelt

Freitag, 18.Januar 2013

Was macht man in Berlin, wenn man ein ziemlich großes Problem mit illegalen und ein mikroskopisch kleines Problem mit legalen Schusswaffen hat? Korrekt. Man entsendet 40 Beamte zu einer Razzia, pardon, „verdachtsunabhängigen Kontrolle“ in der Hoffnung, doch vielleicht ein paar Verstöße gegen die Aufbewahrungsvorschriften feststellen zu können. Schließlich gab es in der Hauptstadt schon „jede […]

« Vorangehende Artikel Nachfolgende Artikel »